BeckaBeck Community | Rote Beete-Frischkäse-Schichten
15944
post-template-default,single,single-post,postid-15944,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

08 Aug Rote Beete-Frischkäse-Schichten

Zubereitung

1 · Rote Beete von Blättern und Wurzel befreien, dabei aufpassen – nicht die Knolle verletzen! (Blutet beim kochen sonst aus *aua*).

2 · In leicht salzigem Wasser ca. 50 min weich kochen. Gegen Ende der Zeit mit der Messerspitze prüfen, ob die Knollen komplett gar sind.

3 · Nach dem auskühlen, die Knollen in Scheiben schneiden und mit Frischkäse füllen. Schicht für Schicht wieder zusammenbauen.

4 · Kräuter kleinhacken und zusammen mit dem Salz und Pfeffer auf einen Teller packen, darin die Rote Beete-Frischkäse-Schichten vorsichtig wälzen. Zusammen mit dem Speck-Schlawiner servieren.

  • Zutaten

    • Speck-Schlawiner (BeckaBeck)
    • Rote Beete
    • Frischkäse (natur oder mit Käutern aufgepimpt, je nach Gusto)
    • grober Pfeffer, Fleur de Sel
    • frische Kräuter (bei mir waren es Petersilie, Schnittlauch und Thymian, Frühlingszwiebel)

Tags:
Keine Kommentare vorhanden

Kommentieren Sie